Backtag in Frille


Am Sonntag, dem 30.April ist es wieder soweit. Der erste von vier für das Jahr 2017 geplanten Backtagen wird von der Dorfwerkstatt Frille e.V. veranstaltet. Bereits am Samstag wird mit den Vorbereitungen begonnen. Der Steinbackofen wird Samstagnachmittag erst einmal vorgeheizt, damit am Sonntag schneller die erforderliche Temperatur erreicht werden kann.
Sonntagmorgen, in aller Frühe werden die Heizer den Backofen befeuern und die Glut so lange im Ofen lassen, bis die entsprechende Backtemperatur erreicht ist, die für ein ordentliches Backergebnis erforderlich ist. Die Frauen bereiten inzwischen den Teig vor. Dann ist Zeit für ein gemeinsames Frühstück der Akteure. Diese ist auch erforderlich, damit der Teig vor der weiteren Verarbeitung aufgehen kann.
Die Heizer entfernen die Glut und waschen den Ofen mit der „Bäckerfahne“ aus. Die Frauen nutzen die Zeit, die Bleche mit dem Teig zu belegen und bereiten diesen für Hamburger-Kuchen und Zuckerkuchen vor.
Auf der Terrasse vor dem Backhaus neben dem Dorfcafé wird inzwischen eingedeckt, damit das gemütliche Kaffeetrinken bei Zuckerkuchen und Hamburgern pünktlich um 14:00 Uhr beginnen kann.
Die Dorfwerkstatt Frille e.V. macht ausdrücklich darauf aufmerksam, das am Veranstaltungstag selbstverständlich auch Viets Dorfcafé, Erstes Dorf
  in Petershagen-Frille geöffnet hat und mit einem reichhaltigen Angebot leckerer selbst gebackener Torten kulinarische Köstlichkeiten bietet.
Die Backcrew der Dorfwerkstatt und auch das Team des Dorfcafés freut sich, wenn möglichst viele Menschen dieses Angebot annehmen und nach Frille kommen.
Im Verlaufe des Backtages wird dann auch noch selbstgebackenes Brot angeboten.
Dann machen die Veranstalter noch ein besonderes Angebot.
Interessenten, die sich darüber informieren wollen, wie nach alten Traditionen gebacken wird und solche, die gern mitmachen, sind herzlich eingeladen.

Valentinsfeuer am Dorfcafé


Valentinstag ist bekanntlich am 14. Februar. So lange will die Dorfwerkstatt allerdings nicht warten. Wie schon in den letzten beiden Jahren wird neben Viets Dorfcafé vom Verein Dorfwerkstatt Frille ein rustikales Valentinsfeuer veranstaltet.
Beginn ist um 18:00 Uhr, für Essen und Trinken ist gesorgt. So werden Bratwurst, Nackensteaks, Chili und Krautsalat angeboten. Die Kinder können sich im Stockbrot backen üben. Auch an die Liebhaber fleischloser Kost wurde gedacht, hier gibt es vegetarische Bratwurst und Chili vegetarisch. Getränke sollen an diesem Abend selbstverständlich nicht fehlen, so steht Punsch (auch alkoholfrei), Glühwein (mit und ohne Schuss) sowie diverse Kaltgetränke auf dem Plan.

Die Dorfwerkstatt wünscht sich, dass möglichst Viele die Veranstaltung nutzen

Budenzauber mit Wildscheinbraten

(Text: Michael Duwenkamp) Am 6.11 ist es soweit: Das Budendorf auf dem Außengelände an Viets Kultur- und Dorfcafè Erstes Dorf 6 in 32469 Petershagen-Frille wird geöffnet. Ab 11.00 Uhr werden in 10 Buden und an weiteren 10 Verkaufsständen in der Scheune  ihre Waren  anbieten.
Angeboten werden Filzarbeiten, Ledersachen, Handtaschen sowie Holzspielzeug so wie verschiedene andere Handarbeiten , selbstgemachter Schmuck und sonstige Kleinigkeiten.
Besucher können die Produkte für den persönlichen Bedarf, vielleicht auch schon als Weihnachtsgeschenk, erwerben.
Damit sie diesen Tag in guter Erinnerung behalten, haben sich die Mitglieder des Vereins „Dorfwerkstatt Frille e.V.“ etwas Besonderes einfallen lassen. Auf der Terrasse wird statt des sonst überall üblichen Menüs „ Bratwurst mit Pommes“  ab 11.00 Wildschwein aus dem Schaumburger Wald mit Bratkartoffel und Rotkohl sowie einem guten Glas Rotwein zum Verzehr angeboten. Für alle, die kein Wild mögen, gibt es gegrillten Schinken. Das weit über die Kreisgrenzen bekannte Dorfcafé  mit den leckeren selbstgebackenen Torten lädt zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein.
Der Verein Dorfwerkstatt freut sich auf Ihren Besuch.

Seniorenfeier am 10.10.2016

(Text: Magrit Graefen) Die Seniorenfeier im Gemeindehaus stand noch im Zeichen des Erntedankfestes. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken wurden von Magrit Graefen Plattdeutsche Gedichte zum Thema Erntedank vorgetragen. Im Anschluss daran kamen weitere Plattdeutsche Geschichten zum Thema „Keerls un Frauens“ zu Gehör, die die Zuhörer sehr belustigten. Die Kindertrachtentanzgruppe um Wiebke Fehring zeigte dann mehrere Tänze in unterschiedlichen Besetzungen. Beim letzten Tanz waren alle 11 Tänzerinnen und ein – kleiner – Tänzer (in Lederhose) im Einsatz! Im zweiten Teil der Plattdeutschen Vorträge ging es weiter mit obigem Thema, wobei der Inhalt die Lachmuskeln immer weiter strapazierte.
Weitere Bilder können Sie unter „LAND UND LEUTE“ sehen

Tag der Regionen

Die traditionelle Veranstaltung beginnt 2. Oktober um 10 Uhr mit dem Erntedank-Gottesdienst.
Um 11:00 werden die Verkaufsstände geöffnet. Ein Kinderkarussell wird in diesem Jahr erstmals zum Einsatz kommen.
Das Modehaus Rösner wird an diesem Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet sein. Neben einigen kunstgewerblichen Ständen werden kulinarische Köstlichkeiten an verschiedenen Ständen angeboten.
Schließlich steht die Veranstaltung unter dem Motto
Frille i(s)st fantastisch
Ein Besuch lohnt sich also!

Abschluss der diesjährigen Backsaison

Text: Michael Duwenkamp – Am Sonntag, den 18.09.  wird an Viets Kultur und Dorfcafé letztmalig für dieses Jahr der alte Steinbackofen eingeheizt um pünktlich ab 14.00 Uhr den leckeren Zuckerkuchen und Hamburger servieren zu können. Die Backmannschaft und der Verein Dorfwerkstatt Frille e.V. würden sich über zahlreiche Gäste zum Saisonabschluss freuen. Die nächste Backsaison wird im Mai des nächsten Jahres eröffnet. Das Dorfcafé mit seinen leckeren Torten ist selbstverständlich weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Ein Verein stellt sich vor

Schützenverein Wohlgezielt Frille

Ansprechpartner:          Vereinsvorsitzende  Margit Harmening unter 05705 95981

Sportleiter Bernd Hinz unter 05702 4769

Trainingszeiten:           Dienstag     ab 19 Uhr

Sonntag ab 10 Uhr

Termine:                      03.09.2016  Anbringen der Königsscheibe am Haus unserer

Schützenkönigin Isabell Harmening in Windheim

Treff 16 Uhr am Weißen Hirsch Frille zur gemeinsamen Fahrt

nach Windheim

08.10.2016 Fahrt mit unserer Schützenkönigin und Amtsbundkönigin

Isabell zum Westfälischen Schützentag nach Gütersloh Anmeldungen

Bis 01.10.2016 bei Margit Harmening

29.10.2016 Königsball vom Amtsbund im Schützenhaus Frille

Beginn 20 Uhr Anmeldung bei Margit Harmening

KK-Schießen für den Vereinsmeisterschaft

Am 27.09/04.10/11.10/18.10.2016 ab 19 Uhr

12.11.2016 ab 15 Uhr Vereinsmeisterschaft mit Sie&Er Schießen

und Vereinsmeisterschaft Luftgewehr mit anschließender Sie-

gerehrung und geselligen Beisammensein

Dorfgemeinschaftsfest – FrillerWies’n

Die 16. Friller Wies’n öffnet ihre Tore und bietet Programm.
am Freitag, den 2. September beginnt um 18:00 Uhr die Hoffeier beim Erntebauern Karl Heinrich Becker und seiner Frau Melanie. Ab 20:00 Uhr geht es dann mit Bieranstich und Trachtentanz zum gemütlichen Teil über (Ende offen). Für Stimmung sorgen die Reuscher Musikanten.
Samstags um 18:00 Uhr beginnt die Kinderdisco, ab 20:00 Uhr dann Wies‘nparty mit den Reuscher Musikanten für Alle.
Sonntag dann der große Erntewagenumzug. Treffpunkt um 13:00 Uhr an der Friller Kirche. Start des Umzuges ist um 13:45 Uhr. Haltepunkte mit Tanzeinlagen sind der Hof Bekemeyer (Breede), am Dorfbrunnen und der Hof Deerberg (Erstes Dorf).
Den Abschluss des Erntewagenumzuges bildet der um 17:00 Uhr beginnende Erntetanz mit DJ Mike.
Montags gibt es dann ab 11:00 Uhr den traditionellen Frühshoppen mit den Sülter Musikanten dem Orchester-Sound Petershagen. Geboten wird Musik für jeden Geschmack.
Eintrittskarten und Tischreservierungen gibt es im VVK ausschließlich bei der Friller Geschäftsstelle der Volksbank Mindener Land.
Ein ausführlicher Ankündigungsbericht wurde am 24.08.2016 im Mindener Tageblatt abgedruckt und ist abrufbar unter http://www.mt.de/lokales/petershagen/20894583_Vorbereitungen-fuer-die-Friller-Wiesn-laufen.html

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass von den Behörden eine Vielzahl von Auflagen erteilt werden, die von den Teilnehmern am Erntewagenumzug zu erfüllen sind. Die von den Teilnehmern zu beachtenden Bestimmungen sind kann die Wagenordnung für den Erntewagenumzug in Frille 2016 hier und im Internet auf der Seite www.friller-burschen.de geladen werden.
2016 Wagenordnung fur den Erntewagenumzug Frille

Wir wünschen uns und Ihnen eine gelungene Veranstaltung
2016friwi2016-1

Handwerkertag an Viets Kultur und Dorfcafé

(M.Duwenkamp) Am 14.08. 2016 veranstaltet die Dorfwerkstatt Frille e.V. auf dem Gelände von Viets Kultur und Dorfcafé Erstes Dorf 6 in 32469 Petershagen, in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr einen Handwerkertag und einen Backtag. Mitglieder der Dorfwerkstatt werden zeitig den Steinbackofen einheizen damit der Zuckerkuchen pünktlich für die Gäste fertig ist. Während der Kuchen noch im Backofen ist 2werden die Handwerker und Hobbykünstler in der Scheune und auf dem Hofgelände Ihre Stände und Zelte aufbauen. Für den Hunger und den Durst werden leckere Pommes mit Bratwurst oder aber einem herzhafte Steak angeboten. Die Terrasse und das Cafe mit seinen leckeren hausgemachten Torten lädt alle Besucher zu längerem Verweilen ein. Die Dorfwerkstatt Frille freut sich auf ihren Besuch.

Backtag am Dorfcafé

2016-06-08 FullSizeRender(M.Duwenkamp) Am Sonntag, dem 10.Juli ist es wieder soweit. In aller Frühe werden Mitglieder des Vereins Dorfwerkstatt Frille e.V. den alten Steinbackofen an Viets Kultur- und Dorfcafé, Erstes Dorf 6 in Petershagen /Frille einheizen, damit der von der Backcrew zubereitete Teig pünktlich abgebacken werden kann. Auf der Terrasse ist inzwischen unter den Zelten eingedeckt, damit das gemütliche Kaffeetrinken bei  Zuckerkuchen und Hamburgern  pünktlich um 14.00 Uhr beginnen kann. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Bilder mit Landschaftsimpressionen von  Frau Reni Vehrenkemper im Dorfcafé anzuschauen. Der Verein Dorfwerkstatt Frille freut sich auf zahlreiche Besucher.

Herzlich Willkommen beim Landwirtschaftlichen Ortsverband Frille

Wir sind die Interessenvertretung der Bauernfamilien hier in Frille. Uns übergeordnet ist der Landwirtschaftliche Kreisverband Minden-Lübbecke, der wiederrum zum Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband gehört (www.wlv.de).

Uns gehören hier im Ortsverband 33 Mitglieder an, die heute noch aktiv in der Landwirtschaft sind oder ehemals aktiv waren.

Für unsere Mitglieder sind wir dabei vor allem das Bindeglied zu den Verwaltungsebenen in Stadt oder Kreis, wir unterstützen und informieren in allen landwirtschaftlichen Belangen.

Hier vor Ort kümmern wir uns in erster Linie um „Feld und Flur“: die Grünpflege und der Erhalt der Wirtschafts- und Feldwege sind unser ureigenstes Interesse. Wir gestalten durch die vielfältigen Kulturen auf unseren Feldern die ländlichen Räume und bieten den Rahmen für eine attraktive Feldflur.

Wir stellen uns auch den kritischen Fragen unserer Beobachter, denn häufig sind Pflanzenschutz, Transportverkehr oder Nutztierhaltung in der öffentlichen Wahrnehmung leider negativ besetzte Stichwörter der landwirtschaftlichen Praxis. Also sprechen Sie uns gern an.

Zum Vorstand des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Frille gehören

Vorsitzender                     Karl-Friedrich Wiese   kfwiese@teleos-web.de

Vahrenfeld 17, 32469 Petershagen-Frille, Tel 05702-4115

 

Stellv. Vorsitzender       Karl-Christian Volkening  volkening.mkc@t-online.de

Kassenwart                       Manfred Deerberg   manfred.deerberg@t-online.de

Schriftführer                     Henning Seele  henning.seele@gmx.de

 

Gewerbeverein

CollageGewerbeverein richtete Frühstück aus
Zum 29. Mai hatte der Gewerbeverein Frille-Wietersheim e.V. seine Mitglieder zu dem jährlich stattfindenden Frühstück eingeladen. In den Räumlichkeiten von Viets Dorfcafé war alles für diese Veranstaltung bestens vorbereitet. Bernd Lohmeyer begrüßte alle Teilnehmer.
In seiner Eröffnungsrede stellte er erfreut fest, dass es mit der Gastronomie in Frille doch weiter geht. Die neuen Wirtsleute des „Weißen Hirsch“ nahmen am Frühstück teil und wurden als neue Mitglieder des Gewerbevereines vorgestellt. Der neue Vorsitzende der Kulturgemeinschaft, Frank Belte, nahm ebenfalls an diesem Frühstück teil. Alle Teilnehmer, so konnte man unschwer erkennen, waren mit dieser Veranstaltung sehr zufrieden.

Die Kirchengemeinde Frille

Die Kirchengemeinde Frille umfasst vier Ortschaften, die in den drei Kommunen Bückeburg, Petershagen und Minden liegen. Darüber hinaus gehört die Gemeinde zwei verschiedenen Bundesländern an. Während Cammer zu Niedersachsen gehört, liegen Päpinghausen, Frille und Wietersheim auf nordrhein-westfälischem Gebiet.
Insgesamt erstreckt sich die Kirchengemeinde zwischen dem Schaumburger Wald im Osten und der Weser im Westen. Die südliche Grenze wird durch den Mittellandkanal markiert.


Vielfältige Angebote erwarten Sie

Die Kirchengemeinde bietet ein reichhaltiges Angebot im musikalischen Bereich. Neben Kirchen- und Posaunenchor hält die Kirchenmusik auch einen Gospelchor und eine Jugendband vor. Zwei Mal jährlich veranstalten alle Chöre ein gemeinsames Konzert.

Neben der Eltern-Kind-Gruppe und dem Seniorenclub findet sich in der Gemeinde Frille auch ein Kreis, der – ebenfalls zwei Mal jährlich – zum Frühstückstreffen für Frauen einlädt. Der monatlich stattfindende Kindergottesdienst richtet sich speziell an die „kleinen“ Gemeindemitglieder.

Ein Event für alle Gemeindemitglieder gleichermaßen ist der Weihnachtsmarkt, der alle zwei Jahre, jeweils am ersten Adventssonntag, stattfindet.

Weitere Informationen finden sie auf der homepage der Kirchengemeinde: www.evangelischinfrille.de

Kulturgemeinschaft Frille e.V. unter neuer Leitung

Die Kulturgemeinschaft Frille e.V. hat einen neuen 1. Vorsitzenden: Frank Belte wurde auf der letzten Versammlung am 09.05.2016 zum neuen 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Karl-Friedrich Deerberg an, der sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Belte ist seit einigen Monaten außerdem Mitglied des Rates der Stadt Petershagen, wo er in der CDU-Fraktion Frank-Dieter Schuschan ablöste. Er verfügt damit über einen direkten Kontakt zur Verwaltung der Stadt, wo er gemeinsam mit Ortsbürgermeister Karl-Heinz Rodenbeck die Interessen der Friller und ihrer örtlichen Vereine vorbringen kann.

Nachdem Heinrich Fehring die Aufgaben des Schriftführers nach vielen Jahren erfolgreicher Tätigkeit in jüngere Hände übergeben wollte, wurde auf der vorangegangen Sitzung der Kulturgemeinschaft Andrea Schering als neue

Schriftführerin bestellt. Sie komplettiert gemeinsam mit Henning Seele und Thomas Bredemeier den Vorstand der Kulturgemeinschaft Frille e.V, der aktuell 20 Vereins- oder InstitutionsvertreterInnen und 6 freie Mitglieder angehören.

Um das dörfliche Geschehen und neueste Veranstaltungshinweise allen Bürgern zugänglich zu machen, soll die Homepage www.frille.de ein neues Update erfahren. Unter der Regie von Webmaster Karl-Friedrich Lindau werden Termine, Veranstaltungen und Fotoberichte veröffentlicht. Alle Mitgliedsvereine werden in den kommenden Wochen dargestellt und die Links zu den individuellen Homepages erlauben einen noch besseren Einblick in deren Aktivitäten. Mit wenigen Klicks finden Sie die Kontaktdaten der Ansprechpartner im Ort.

So ergeben sich viele Potentiale auch für das bevorstehende Jubiläumsfest in Frille. 2018 feiert das Dorf seinen 850-jährigen Geburtstag. Natürlich sind die Planungen bereits gestartet, wer historisch Wertvolles oder Ideenreichtum dazu beisteuern möchte, melde sich bitte bei der Kulturgemeinschaft oder der Ortsheimatpflegerin Adelheid Duwenkamp.

Plattdeutscher Tag in Lauenhagen am 19. Juni

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst, der vom Posaunenchor Lauenhagen und den Jungbläsern begleitet wird.
Nach der für 11:00 Uhr vorgesehenen Eröffnung werden plattdeutsche Sketche, Kleinkunst und Lieder geboten.
Ab 12:00 Uhr ist dann auch für das leibliche Wohl mit Bratwurst, Currywurst, Steaks und Erbsensuppe gesorgt.
Um 13:00 Uhr geht dann mit dem offiziellen Programm weiter. Gezeigt und vorgestellt werden Schaumburger Trachten, Trachtentänze und eine Darbietung der plattdeutschen Heimatbühne Lauenhagen.
Auf Kaffee, Kuchen, Torte (ab 14:00 Uhr) und ein Plattdeutsches Wörterquiz (Siegerehrung 17:00 Uhr) wird natürlich nicht verzichtet.
Im weiteren Verlauf der Veranstaltung werden Plattdeutsche Geschichten, Plattdeutsche Kleinkunst und Plattdeutsche Sketche geboten.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr das Blasorchester TSV Krainhagen.
Ein umfangreiches Programm an diesem Plattdeutschen Tag in Lauenhagen ist geplant.
So werden unter anderem von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr Führungen im Lauenhäger Bauernhaus und von 12:00 bis 16:00 Uhr im Fachwerkhaus Hülshagen 1 angeboten.
Eine Fülle von Informationen steht bei Interesse zur Verfügung, unter anderem eine Präsentation mit Beamer und Leinwand zum Lauenhäger Bauernhaus, DVD’s von der Umsetzung Fachwerkhaus Hülshagen 1 und viele andere Artikel können erworben werden.
Im Bereich des Außengeländes befindet sich ein Spielmobil für Kinder, die Landjugend zeigt Trecker. Stände des Zollstockmeisters G. Uhlig aus Wiedensahl und vom Hofladen Schneider aus Pollhagen runden das Angebot ab.

Das komplette Programm finden Sie auf www.platt-ev.de. Unsere Empfehlung, besuchen Sie die Veranstaltung, die vom Verein zur Förderung der Plattdeutschen Sprache im Mühlenkreis Minden-Lübbecke e.V. ausgerichtet wird.

Kinderfest am 12. Juni


Noch ist Sonntags der Schulhof leer – das wird sich ändern
Kinderfest an der Grundschule in Frille
Berichtet von Ulrike Jungcurt
am Sonntag, den 12. Juni findet das von der Kulturgemeinschaft und der Grundschule Frille organisierte Kinderfest auf dem Schulhof statt. Von 15.00 – 18.00 Uhr können sich Klein und Groß an der Grundschule amüsieren, und ihr Geschick an der Negerkusswurfmaschine, beim Erbsen pusten, Wasserflaschen schleudern, Bobbycarrennen oder Torwandschießen testen, sich schminken lassen oder ihrer Kreativität an verschiedenen Bastelstationen freien lauf lassen. Zum toben kann die Hüpfburg belagert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Frille ist mit einem „Löschspiel“ dabei und zeigt ihr Einsatzfahrzeug, ebenso wie ein Rettungswagen vom DRK angeschaut werden kann. Bei einer wahrscheinlich spannenden Versteigerung wird es um einen EM-Ball gehen und ein buntes Programm mit verschiedenen Vorführungen wird von den Schulkindern gestaltet. Selbstverständlich dürfen Pommes, Bratwurst, Getränke, Kaffee und Torte ebenfalls nicht fehlen. Die Organisatoren wünschen allen Besuchern viel Spaß und nette Stunden an der Grundschule.