Archiv der Kategorie: Dies und Das

Auf geht´s – Pack ma´s – XVII. Friller Wiesen

„Die Wiesen im Mindener Land“
01. bis 04. September 2017
Madls und Burschn kramt eure Trachten aus dem Schrank, denn es ist wieder soweit, die Friller Wiesen öffnen ihre Tore im neuen Gewand. Es wird ein Wochenende voller Bayrisch-Friller Traditionen, die man sonst nur in München erleben kann. Hier trägt man Lederhosen und Dirndl, hier trinkt man Müchener Bier aus Literkrügen, den typischen Maßkrügen und isst dazu deftig, herzhafte Spezialitäten serviert bei traditioneller Musi und ausgelassener Stimmung.

Freitag
18.00. Uhr Hoffeier beim Erntebauernpaar Patrizia Grannemann und Stephan Hegemann (Brunnenweg 4 in Frille)
19.00 Uhr Einlass Bayrischer Abend Teil I mit den LichtenSteiner 20 Uhr Bieranstich & Trachtentanz
Weißwürste & Brezn – Halben & Schnapsl – Fesche Madln & g´standene Burschn – traditionelle Blaskapellen- & Partymusik – Schunkeln & Flirten – deftige Schmankerl – Cocktails & Drinks im „Nightclub“ – Clubatmosphäre bis in die frühen Morgenstunden
Die LichtenSteiner erfreuen seit über 20 Jahren ihr Publikum und versetzen die Freunde der Partymusik und des Schlagers in großartige Stimmung. Dies haben sie durch viele Gastauftritte mit mehreren Namenhaften Künstlern (Mickie Krause, voXXclub, Nick P.) schon häufig unter Beweis gestellt.

Samstag
18.00 Uhr Kinderdisco
18.30 Uhr Einlass Bayrischer Abend Teil 2
20.00 Uhr Wiesenparty mit den Steinsberger Musikanten im Anschluss bringt DJ Jannik den Nightclub zum beben.
Mit den Steinsberger Musikanten konnten wir eine prämierte Band für die Friller Wies´n gewinnen, im Jahr 2013 haben Sie den „Oscar“ der Zelt Partyband´s gewonnen, sie stechen durch ihre Mischung aus stimmungsvoller und klassischer Oktoberfest Musik hervor, so dass jeder auf seine Kosten kommt und das Tanzbein geschwungen werden kann.
Sonntag
Größter Erntewagenumzug in Petershagen (für Teilnehmer und Interessierte gibt es
die „Wagenordnung“ zum Download Wagenordnung für den Erntewagenumzug Frille 2017
13.00 Uhr Treffpunkt Friller Kirche
13.45 Uhr Prachtvoller Umzug mit kreativen Motivwagen
Gehalten und getanzt wird an den Haltestellen Hof Seele/Breede, am Dorfbrunnen sowie Hof Deerberg-Erstes Dorf
17.00 Uhr Erntetanz mit DJ Mike
Montag
Frühshoppen mit Musik für jeden Geschmack. Dieses Jahr mit den „Orchester-Sound-Petershagen“ und im Anschluss gibt es Handmade Musik vom Allroundmusiker Chris Blevins.
11.00 Uhr Frühstücken-Schunkeln-Jabbeln
Zu einem Festpreis werden am Buffet Spezialitäten einer Südtiroler Brettle Jause mit Kaffee, Sekt und sonstigen Getränken angeboten. Zur musikalischen Unterhaltung spielt das „ Sound-Orchester-Petershagen“ Welthits und Evergreens, Aktuelles aus den Charts und der volkstümlichen Hitparaden.
Dieses Jahr wird das Programm durch den Allroundmusiker Chris Blevins – Little Man Big Music – abgerundet. Chris trifft mit seiner Musik jeden Nerv und lädt zum verweilen und feiern ein.
Eintrittskarten und Tischreservierungen gibt es seit dem 03.07.2017 im VVK nur bei der Volksbank Mindener Land, Geschäftsstelle in Frille.

In diesem Sinne: ein Prosit der Gemütlichkeit – bagg-mess!

Herzsportler besuchten Frille

Die von Dr. Mölle betreute Herzsportgruppe Hausberge macht jedes Jahr im Sommer einen Ausflug in die nähere Umgebung. In diesem Jahr war unser schönes Frille das Ziel.
Die Gruppe traf sich am Samstag, den 08. Juli vor dem Dorfcafé, um zunächst einen kleinen Rundgang durchs Dorf zu unternehmen. Ein besonderer Wunsch der Gruppe bestand darin, die Kirche außerhalb der üblichen Zeiten besichtigen zu können. Diesem Wunsch wurde durch Annegret Belte entsprochen. Die Anwesenden waren begeistert und haben die Besichtigungsmöglichkeit gern genutzt.
Zum Abschluss der Veranstaltung nutzten alle Herzsportler die Gelegenheit, Kaffee und leckere Torte im Dorfcafé bei einem gemütlichen Plausch zu genießen.

Plattdeutscher Tag in Rothenuffeln

(Magrit Graefen) In zweijährigem Rhythmus führt der Verein zur Förderung der Plattdeutschen Sprache im Mühlenkreis e.V. an wechselnden Orten im Kreisgebiet einen Plattdeutschen Tag mit zahlreichen Aktionen und Darbietungen durch. In diesem Jahr wurde im Kurpark in Rothenuffeln der 4. Tag dieser Art gefeiert.
Dem Gottesdienst – mit Pastor i.R. Wilhelm Dullweber, dem Posaunenchor Rothenuffeln, den Holtruper Trachtenfrauen und vielen Kindern der Grundschule Hille – folgten Aufführungen der Grundschulen Hille und Rothenuffeln, Darbietungen der Heimatvereine Kutenhausen und Mindenerwald, einer Lesung mit Akkordeon-Begleitung von Richard Wiegmann aus Hüllhorst.
Ganztägig wurden 6 Büchertische – Plattdüütsk inne Kerken, Grundschule Hille, Kindergarten Wehe, Bücherbörse Kutenhausen, zwei Infostände des eigenen Vereins -, angeboten mit unzählig viel Material, Büchern und Einkaufsmöglichkeiten.
Die Kinder konnten sich ganztägig beim Spielmobil des Kreises und beim Luftballonwettbewerb vergnügen.
Nach dem Essen – Erbsensuppe der Traktorengruppe Dankersen – gab es Platenkuchen, Akkordeonmusik zum Mitsingen und Aufführungen zweier Kindertrachtentanzgruppen: Nammen und Cammer!
Im Heuerlingshaus fanden zwei Lesungen in kleinerem Rahmen statt: Dr. Wilfried Darlath aus Köln las Auszüge aus zwei CDs eigener Produktion und Eleonore Meyer aus Nienburg trug eigene Geschichten vor und bot selbst gestaltete Quartett-Spiele zum Verkauf an.
Schließlich wurden die Gewinner des Plattdeutschen Quizfragebogens ausgelost: Der erste Preis war eine Reise für zwei Personen mit Übernachtung nach Berlin!
Auch das passende Wetter trug mit dazu bei, dass es für unseren Verein ein toller, erfolgreicher Tag wurde.

Ungewöhnliche Taufe

Endlich ist Fritz da. Nach einigen Versuchen ist es endlich am zweiten Backtag des Jahres gelungen, den restaurierten Backofen im historischen Backhaus neben Viets Dorfcafé auf den Namen FRITZ zu taufen.
Wie versichert wurde, ist es ein uralter Brauch, allen Öfen einen Namen zu geben.
Die Mitglieder der Dorfwerkstatt Frille e.V. haben sich auf den Namen „Fritz“ geeinigt, weil während der Bauarbeiten der inzwischen verstorbene Fritz Rösener (Roaders Fritz) immer
an erster Stelle war und viel Arbeit geleistet hat.
Es macht der Backmannschaft immer noch viel Spaß, die Gäste mit Butterkuchen und Hamburger zu verwöhnen.

Plattdeutscher Tag am Samstag, den 17. Juni 2017 in Rothenuffeln

Plattdeutscher Tag am Samstag, den 17. Juni 2017 in Rothenuffeln
– Bürgerhaus, Kulturscheune, Heuerlingshaus –

Programmpunkte

Ab 10.30 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastor Dullweber, Posaunenchor Rothenuffeln und Kindern der Grundschule Hille im Bürgerhaus

Sketche u.ä. ab 13.15 Uhr im Bürgerhaus
1. Schulstandort Oberlübbe mit Melanie Schneider und Elke Heintz
2. Grundschule Hille mit Helga Wittenfeld
3. Schulstandort Rothenuffeln mit Hanna Horstmann
4. Helge Hoffmeister mit Glaskugel-Jonglage, dazu tragen weitere Personen einen Poetry-Slam auf Plattdeutsch vor.
5. Laienspieler aus Mindenerwald

Lesungen ab 15.00 Uhr im Heuerlingshaus
6. Dr. Darlath aus Köln trägt Texte aus seinen CDs vor.
7. Eleonore Meyer aus Nienburg wird aus Plattdeutschen Büchern lesen.
8. Richard Wiegmann aus Hüllhorst liest eigene Geschichten, die letzte wird mit Akkordeon Begleitung gesungen.

Trachtentänzer draußen oder Bürgerhaus
9. Trachtentänzer aus Nammen
10. Trachtentänzer aus Holtrup, eventuell mit Vorstellen der Trachten durch Renate Gewers
11. Trachtentänzer aus Cammer

Musik
Akkordeonspieler aus Ovelgönne spielt nach Verabredung Lieder zum Mitsingen

Büchertische ganztags im Bürgerhaus
• Wilma Stahlhut, Kindergarten Dankersen
• Romy Hackmann, Kindergarten Wehe
• Helga Wittenfeld, Grundschule Hille
• AG „Plattdütsk in de Kerken“,
• Gisela Biere mit der Bücherbörse Kutenhausen
• Informationstisch/Vereinstisch mit eigenen Materialien, z.B. Plattdeutsche Jahrbücher, Flyer, Infos über Plattdeutsch usw.

Weitere Organisation
• Rettungswagen des DRK
• Spielmobil des Kreises Minden-Lübbecke mit einer Betreuungskraft
• Plattdeutsches Quiz
• Luftballonwettbewerb für Kinder

 

Backtag in Frille


Am Sonntag, dem 30.April ist es wieder soweit. Der erste von vier für das Jahr 2017 geplanten Backtagen wird von der Dorfwerkstatt Frille e.V. veranstaltet. Bereits am Samstag wird mit den Vorbereitungen begonnen. Der Steinbackofen wird Samstagnachmittag erst einmal vorgeheizt, damit am Sonntag schneller die erforderliche Temperatur erreicht werden kann.
Sonntagmorgen, in aller Frühe werden die Heizer den Backofen befeuern und die Glut so lange im Ofen lassen, bis die entsprechende Backtemperatur erreicht ist, die für ein ordentliches Backergebnis erforderlich ist. Die Frauen bereiten inzwischen den Teig vor. Dann ist Zeit für ein gemeinsames Frühstück der Akteure. Diese ist auch erforderlich, damit der Teig vor der weiteren Verarbeitung aufgehen kann.
Die Heizer entfernen die Glut und waschen den Ofen mit der „Bäckerfahne“ aus. Die Frauen nutzen die Zeit, die Bleche mit dem Teig zu belegen und bereiten diesen für Hamburger-Kuchen und Zuckerkuchen vor.
Auf der Terrasse vor dem Backhaus neben dem Dorfcafé wird inzwischen eingedeckt, damit das gemütliche Kaffeetrinken bei Zuckerkuchen und Hamburgern pünktlich um 14:00 Uhr beginnen kann.
Die Dorfwerkstatt Frille e.V. macht ausdrücklich darauf aufmerksam, das am Veranstaltungstag selbstverständlich auch Viets Dorfcafé, Erstes Dorf
  in Petershagen-Frille geöffnet hat und mit einem reichhaltigen Angebot leckerer selbst gebackener Torten kulinarische Köstlichkeiten bietet.
Die Backcrew der Dorfwerkstatt und auch das Team des Dorfcafés freut sich, wenn möglichst viele Menschen dieses Angebot annehmen und nach Frille kommen.
Im Verlaufe des Backtages wird dann auch noch selbstgebackenes Brot angeboten.
Dann machen die Veranstalter noch ein besonderes Angebot.
Interessenten, die sich darüber informieren wollen, wie nach alten Traditionen gebacken wird und solche, die gern mitmachen, sind herzlich eingeladen.

Valentinsfeuer am Dorfcafé


Valentinstag ist bekanntlich am 14. Februar. So lange will die Dorfwerkstatt allerdings nicht warten. Wie schon in den letzten beiden Jahren wird neben Viets Dorfcafé vom Verein Dorfwerkstatt Frille ein rustikales Valentinsfeuer veranstaltet.
Beginn ist um 18:00 Uhr, für Essen und Trinken ist gesorgt. So werden Bratwurst, Nackensteaks, Chili und Krautsalat angeboten. Die Kinder können sich im Stockbrot backen üben. Auch an die Liebhaber fleischloser Kost wurde gedacht, hier gibt es vegetarische Bratwurst und Chili vegetarisch. Getränke sollen an diesem Abend selbstverständlich nicht fehlen, so steht Punsch (auch alkoholfrei), Glühwein (mit und ohne Schuss) sowie diverse Kaltgetränke auf dem Plan.

Die Dorfwerkstatt wünscht sich, dass möglichst Viele die Veranstaltung nutzen

Budenzauber mit Wildscheinbraten

(Text: Michael Duwenkamp) Am 6.11 ist es soweit: Das Budendorf auf dem Außengelände an Viets Kultur- und Dorfcafè Erstes Dorf 6 in 32469 Petershagen-Frille wird geöffnet. Ab 11.00 Uhr werden in 10 Buden und an weiteren 10 Verkaufsständen in der Scheune  ihre Waren  anbieten.
Angeboten werden Filzarbeiten, Ledersachen, Handtaschen sowie Holzspielzeug so wie verschiedene andere Handarbeiten , selbstgemachter Schmuck und sonstige Kleinigkeiten.
Besucher können die Produkte für den persönlichen Bedarf, vielleicht auch schon als Weihnachtsgeschenk, erwerben.
Damit sie diesen Tag in guter Erinnerung behalten, haben sich die Mitglieder des Vereins „Dorfwerkstatt Frille e.V.“ etwas Besonderes einfallen lassen. Auf der Terrasse wird statt des sonst überall üblichen Menüs „ Bratwurst mit Pommes“  ab 11.00 Wildschwein aus dem Schaumburger Wald mit Bratkartoffel und Rotkohl sowie einem guten Glas Rotwein zum Verzehr angeboten. Für alle, die kein Wild mögen, gibt es gegrillten Schinken. Das weit über die Kreisgrenzen bekannte Dorfcafé  mit den leckeren selbstgebackenen Torten lädt zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein.
Der Verein Dorfwerkstatt freut sich auf Ihren Besuch.

Seniorenfeier am 10.10.2016

(Text: Magrit Graefen) Die Seniorenfeier im Gemeindehaus stand noch im Zeichen des Erntedankfestes. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken wurden von Magrit Graefen Plattdeutsche Gedichte zum Thema Erntedank vorgetragen. Im Anschluss daran kamen weitere Plattdeutsche Geschichten zum Thema „Keerls un Frauens“ zu Gehör, die die Zuhörer sehr belustigten. Die Kindertrachtentanzgruppe um Wiebke Fehring zeigte dann mehrere Tänze in unterschiedlichen Besetzungen. Beim letzten Tanz waren alle 11 Tänzerinnen und ein – kleiner – Tänzer (in Lederhose) im Einsatz! Im zweiten Teil der Plattdeutschen Vorträge ging es weiter mit obigem Thema, wobei der Inhalt die Lachmuskeln immer weiter strapazierte.
Weitere Bilder können Sie unter „LAND UND LEUTE“ sehen

Tag der Regionen

Die traditionelle Veranstaltung beginnt 2. Oktober um 10 Uhr mit dem Erntedank-Gottesdienst.
Um 11:00 werden die Verkaufsstände geöffnet. Ein Kinderkarussell wird in diesem Jahr erstmals zum Einsatz kommen.
Das Modehaus Rösner wird an diesem Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet sein. Neben einigen kunstgewerblichen Ständen werden kulinarische Köstlichkeiten an verschiedenen Ständen angeboten.
Schließlich steht die Veranstaltung unter dem Motto
Frille i(s)st fantastisch
Ein Besuch lohnt sich also!

Abschluss der diesjährigen Backsaison

Text: Michael Duwenkamp – Am Sonntag, den 18.09.  wird an Viets Kultur und Dorfcafé letztmalig für dieses Jahr der alte Steinbackofen eingeheizt um pünktlich ab 14.00 Uhr den leckeren Zuckerkuchen und Hamburger servieren zu können. Die Backmannschaft und der Verein Dorfwerkstatt Frille e.V. würden sich über zahlreiche Gäste zum Saisonabschluss freuen. Die nächste Backsaison wird im Mai des nächsten Jahres eröffnet. Das Dorfcafé mit seinen leckeren Torten ist selbstverständlich weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Kinderfest am 12. Juni


Noch ist Sonntags der Schulhof leer – das wird sich ändern
Kinderfest an der Grundschule in Frille
Berichtet von Ulrike Jungcurt
am Sonntag, den 12. Juni findet das von der Kulturgemeinschaft und der Grundschule Frille organisierte Kinderfest auf dem Schulhof statt. Von 15.00 – 18.00 Uhr können sich Klein und Groß an der Grundschule amüsieren, und ihr Geschick an der Negerkusswurfmaschine, beim Erbsen pusten, Wasserflaschen schleudern, Bobbycarrennen oder Torwandschießen testen, sich schminken lassen oder ihrer Kreativität an verschiedenen Bastelstationen freien lauf lassen. Zum toben kann die Hüpfburg belagert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Frille ist mit einem „Löschspiel“ dabei und zeigt ihr Einsatzfahrzeug, ebenso wie ein Rettungswagen vom DRK angeschaut werden kann. Bei einer wahrscheinlich spannenden Versteigerung wird es um einen EM-Ball gehen und ein buntes Programm mit verschiedenen Vorführungen wird von den Schulkindern gestaltet. Selbstverständlich dürfen Pommes, Bratwurst, Getränke, Kaffee und Torte ebenfalls nicht fehlen. Die Organisatoren wünschen allen Besuchern viel Spaß und nette Stunden an der Grundschule.

Friller schwitzt beim Nichtstun

Karl-Friedrich Deerberg gibt Info in die Kalte Heimat Frille

Aktuell befindet sich der langjährige Vorsitzende der Kulturgemeinschaft in Mittelamerika.

Er wollte allen Frillern mitteilen, welchen Temperaturen er als kältegewohnter Friller dort ausgesetzt ist. Wie er erklärte, ist dort SCHWITZEN AUCH BEIM NICHTSTUN ANGESAGT.

Dann schickte er gleich Wetteransichten von zwei unterschiedlichen Orten.IMG-20160426-WA0001 IMG-20160426-WA0002